Elternarbeit

Elternarbeit

Die Elternarbeit orientiert sich am Bild von Eltern als kompetente Erzieher und Experten ihrer Kinder. Dabei begegnet das pädagogische Personal den Eltern im partnerschaftlichen Dialog über das Kind. Bedarfsgerechte Angebote für Eltern unterstützen und stärken diese in ihrer Erziehungs-kompetenz. Zudem versteht sich die Kindertageseinrichtung durch die Vernetzung im Sozialraum als Kontakt- und Vermittlungsstelle für Familien und bietet den Eltern somit einen einfachen Zugang zu Netzwerk- und Kooperationspartnern.

Ziele der Elternarbeit:

  • das Erreichen eines gemeinsamen, umfassenden Informationsstandes über die Arbeit in der Einrichtung
  • die Erörterung gegenseitiger Erwartungen und Vorstellungen
  • die Bereicherung des Einrichtungsalltags durch aktive Mitarbeit der Eltern

Leistungsangebot für die Eltern:

Erleichterung von Übergängen:

Für Neulinge:

  • Einführungselternabend
  • Schnuppertag
  • Eingewöhnungsphase bei Neulingen

Vom Kindergarten in die Schule:

  • Elternabend – Termingespräche – Abschlussbefragung

Information und Austausch:

  • Anmelde-, Tür- und Angel- und Entwicklungsgespräche
  • Elternabende
  • Elternbriefe
  • Elternbefragung
  • Aushänge
  • schriftliche Konzeption

Fachdienste:

  • Gespräche auf Wunsch der Eltern
  • Vermittlung von Hilfen

Mitarbeit:

  • Einbeziehung der Eltern in die Planung und Durchführung von Festen und Feiern
  • Spielplatzgestaltung, Gartenarbeit, Renovierung
  • Beratung als Mitglied des Elternbeirates
  • Planung von Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten
  • Kinderbasare